Das Programm für den März 2017


Das volle Programm im März 2017
04.03.17 21:00 Uhr Starmen
05.03.17 20:00 Uhr Stummfilm mit Livemusik: Am Piano Wolfgang Kordbarlag
06.03.17 20:00 Uhr Roter Montag
10.03.17 21:00 Uhr Guilty Pleasure Club
11.03.17 21:00 Uhr The Dead Buffaloes Revisited
12.03.17 19:00 Uhr Rockin‘ Blues Session
17.03.17 21:00 Uhr Hopeless Jack
25.03.17 21:00 Uhr The Razorblades
01.04.17 21:00 Uhr Senneband

04.03.17 21:00 Uhr Starmen A Tribute to David Bowie

Starmen, die David Bowie Tributeband aus dem Raum Bielefeld wurde 2006 gegründet. Die Songs von David Bowie werden von STARMEN nicht eins zu eins kopiert, sondern frisch aufpoliert, livegerecht interpretiert und mitreißend auf die Bühne gebracht. Die positive Resonanz auf den Gigs quer durch Deutschland und persönliche Referenzen vieler Zeitzeugen und Mitstreiter von David Bowie sind umso mehr Motivation für die Band, den Fans auch künftig die Songs ihres Idols aus 40 Jahren bis heute authentisch aber mit eigener Note live zu präsentieren.
http://www.star-men.de/

05.03.17 20:00 Uhr Stummfilmkonzert Die weiße Hölle am Piz Palü (1929)
Am Piano Wolfgang Kordbarlag

Die weiße Hölle vom Piz Palü ist ein Bergsteigerdrama von 1929 mit dank damals innovativen Kameraeinsatzes tollen Bildern und einer expressionistisch beeinflussten spannenden Handlung.
https://de.wikipedia.org/wiki/Die_weiße_Hölle_vom_Piz_Palü

06.03.17 20:00 Uhr Roter Montag
http://rotermontag.blogsport.de/

10.03.17 21:00 Uhr Guilty Pleasure Club – Jump Jive & Swing vom Plattenteller

11.03.17 21:00 Uhr The Dead Buffaloes Revisited


Genre übergreifend werden eigene Kompositionen voller Schicksal, Liebe und Sand kombiniert mit Interpretationen von Songs in der Americana Tradition – mal folkig, mal »down to earth« mit einem Schuß Hippie-Coolness dargeboten. Die Authentizität der Performance steht im Vordergrund, da Mayo und Tom keinen Wert auf eine glatte Mainstream Interpretation legen, sondern vielmehr auf das Eckige, Kantige, Ehrliche inklusive einer Portion Selbstironie.
http://www.thedeadbuffaloes.com/

12.03.17 19:00 Uhr Rockin‘ Blues Session

Treffpunkt für Musiker und Musikfans in der EXTRA Blues Bar in Bielefeld. Mitfeiern, mitspielen, Spaß haben. PA, Drums, Bass- und ein Git.-Amp sind vorhanden, meist auch Keys, Instrumente ansonsten bitte mitbringen. Oder einfach zuhören und Spaß haben!
Mit: Lehman Brothers Band. Eintritt wie immer frei.

17.03.17 21:00 Uhr Hopeless Jack


Die zwei wilden Rock ’n‘ Roller (Voc, el. Git. / Drums) aus dem Südwesten der USA überzeugen durch einen einmaligen, explosiven und tanzbaren Sound, rau, ursprünglich und garantiert ohne jede Politur. Als Einflüsse nennt Sänger, Gitarrist und Mastermind Hopeless Jack Beisel Robert Johnson, Muddy Waters, Hillstomp, Johnny Cash, Gun Club und The Glories. Auf diesem Fundament entsteht eine Mischung aus Blues und Rock, die ein wenig an die Jon Spencer Blues Explosion erinnert.
http://www.hopelessjack.com/

25.03.17 21:00 Uhr The Razorblades


Die Razorblades machen ihr eigenes Ding – eine explosive Mischung aus Sixties‐Surf‐Twang, Punkenergie, Rockabilly und Underground‐Rock der 80er. Das zelebriert das Trio aus Wiesbaden auch auf dem neuen Album „New Songs For The Weird People“. Gigantische Melodiewellen treffen auf krachige Feedbackorgien und Reminiszenzen an Glam Rock, New Wave, Ska und Powerpop.
http://www.therazorblades.de/

01.04.17 21:00 Uhr Senneband

Die Senneband bietet ein stilistisch vielfältiges Programm, in dem Eigenkompositionen einen wichtigen Raum einnehmen. Die Bandbreite der Stücke geht vom Rockblues über rockjazz- und fusionorientierten Stücken bis hin zum Jazz. Dabei wird Wert auf rhythmische Vielfalt gelegt. So sind  Rock, Swing, Funk sowie Latino- und Afrogrooves zu hören. Wichtiger Teil der Stücke sind Improvisationen. Hier steht die Band ein wenig in der Deutschrocktradition, aber mit Einbeziehung der Musikentwicklung in den letzten Jahrzehnten.

Hier die Vorschau auf das Programm in 2017

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bands, Programm, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s