Das Programm für den Februar 2018

03.2.18 21:00 Uhr The Astronauts
10.2.18 21:00 Uhr Rock ’n‘ Roll Jamboree mit Big Mike and Double Dynamite Jorge And The Rock It’s DJ The Mooche
11.2.18 20:00 Uhr Rockin‘ Blues Session
13.2.18 20:00 Uhr Bingo! Night
17.2.18 21:00 Uhr Dünamit und SPEEDHIPPIE
24.2.18 21:00 Uhr The Henhouse Prowlers, Support: David Lübke
3.3.18 21:00 Uhr Starmen

03.2.18 21:00 Uhr The Astronauts


Die Wellen schlagen hoch, wenn sich am 03.Februar 2018 in der Extra Blues Bar, Kreuzstr. 2, 33602 Bielefeld die Schaumkrone der deutschen Surfbands zusammenfindet, um gemeinsam den Kultfilm „SKATERDATER“ aus dem Jahr 1965 zu zelebrieren.

Wer jetzt an gut gebaute und braun gebrannte junge Herren auf teuren Surfbrettern und noble Nordseestrände denkt, der befindet sich kopfüber in der Unterströmung!

Surfmusik entstand bereits in den 60er Jahren in Kalifornien und wurde vor allem durch den Film ‚Pulp Fiction‘ weltweit bekannt. Die Bands boten ihre Songs hauptsächlich instrumental dar, die Gitarren ersetzten dabei den Gesang durch eingängige Melodien. Dass das hochgradig unterhaltsam, tanzbar und sehr lustig ist, beweisen an diesem Abend die Bands „The Astronauts“ (Bielefeld) und „Stronzo Gelantino & The Boo-Men“ (Köln). Ein wilder und durchtanzter Abend steht an, bei dem kein Hawaiihemd trocken bleibt.

SKATERDATER (USA 1965)
Als besonderes Bonbon an diesem Abend, präsentieren die Bielefelder Astronauts zum ersten mal LIVE den klassischen Soundtrack des Skateboard Kultfilms „SKATERDATER“ aus dem Jahr 1965. Der Kurzfilm von Noel Black entstand während des ersten großen Skateboard-Booms in den USA. Die Dreharbeiten zum Film fanden in Redondo Beach und in Palos Verdes Estates statt. Der Film besitzt keine Dialoge, die Handlung wird stattdessen von der Surfmusik begleitet. In den US-amerikanischen Kinos lief er 1965 als Vorfilm zu James Bond 007 „Feuerball“. Der denkwürdige Kurzfilm mit toller Atmosphäre gewann 1966 in Cannes den Grand Prix in der Kategorie bester Kurzfilm (Goldene Palme) sowie den Prix de la Commission Supérieure Technique.

10.2.18 21:00 Uhr Rock ’n‘ Roll Jamboree mit Big Mike and Double Dynamite Jorge And The Rock It’s DJ The Mooche

Michael van Merwyk zeigt bei BIG MIKE & DOUBLE DYNAMITE seine rauhe, ungehobelte Seite. Die drei verschmelzen die Rauheit des Delta Blues, die Wildheit des Rockabilly mit den unpassendsten Einflüssen zwi-schen Polka, Soul und Country zu einer seltsamen Rock’n’Roll-Mixtur – Crazy Bluesbilly. Bei der Rock ’n‘ Roll Jamboree darf echter Rock ’n‘ Roll nicht fehlen und der der hat einen Namen:
JORGE AND THE ROCK IT’S.
Ein Muss für unsere Elvis und Eddie Cochran Fans. Nach den beiden Bands drehen sich die Plattenteller – all night long…
http://www.bluesoul.de/big-mike-double-dynamite.html
http://www.jorge-rockits.de/

11.2.18 20:00 Uhr Rockin‘ Blues Session

Treffpunkt für Musiker und Musikfans in der EXTRA Blues Bar in Bielefeld. Mitfeiern, mitspielen, Spaß haben. PA, Drums, Bass- und ein Git.-Amp sind vorhanden, meist auch Keys, Instrumente ansonsten bitte mitbringen. Oder einfach zuhören und Spaß haben!
Mit: Lehman Brothers Band. Eintritt wie immer frei.

13.2.18 20:00 Uhr Bingo! Night
Erdbeerbowle als Begrüßungscoktail, zwischendurch ein Kirschlikör für kleines Geld – BINGO!
Bingo Night

17.2.18 21:00 Uhr Dünamit und SPEEDHIPPIE

DÜNAMIT steht für Vielseitigkeit bei möglichst geringem Aufwand in klassischer Rockband Besetzung. Die Musik könnte am ehesten als eine Mischung aus Riff-infiziertem Blues mit Anwandlungen aus und Funk und R&B beschrieben werden.
https://www.backstagepro.de/duenamit

SPEEDHIPPIE mischen Stoner, kraftvollen Punkrock und alles, was ihnen sonst noch in die Quere kommt und nennen das dann Stoned Punk.
https://www.speedhippie.com/

24.2.18 21:00 Uhr The Henhouse Prowlers, Support: David Lübke

Seit rund 13 Jahren sind die HENHOUSE PROWLERS auf Tour. Neben zahllosen Auftritte in Nordamerika führte es Sie dabei, dem State Department sei Dank, auch nach Westafrika, Russland, Europa, sogar nach Pakistan und Saudi Arabien und kürzlich nach Kirgistan. Im Extra bringen sie ihren fest im traditionellen Bluegrass verwurzelten, dennoch völlig eigenständigen Sound zum fünften Mal zu Gehör. Su-perschnelles Fingerpicking oder sentimentale Balladen, ihre Live Shows lassen keine Wünsche offen. Im Herbst letzten Jahres waren sie im Studio, ihr neues Album „Separation Man“ haben sie sicher im Gepäck.
http://www.henhouseprowlers.com/

Support: David Lübke
David Lübke ist ein Weltenbummler, Sänger und Poet.
Er begleitet sich an der Gitarre und am fünfsaitigen Banjo, schöpft aus seinen musikalischen Wurzeln, der Folk- und Countrymusik, und erschafft einen eigenen, unverwechselbaren Sound.
Seine Lieder erzählen von Zweifel und Hoffnung, Aufbruch und Ankunft, von Liebe, Sehnsucht und Freiheit.
Auf dem 2016 erschienen gleichnamigen Studioalbum stellt David Lübke seine Qualitäten als Geschichtenerzähler und Instrumentalist eindrucksvoll unter Beweis. Wer ihm und seiner Musik tiefer auf den Grund gehen will, sollte ihn jedoch live erleben. Mit Humor und Spielfreude fesselt Lübke sein Publikum und lädt zum Genießen, Mitsingen und Träumen ein.
https://de-de.facebook.com/davidluebkede/

3.3.18 21:00 Uhr Starmen

Näheres zum diesjährigen STARMEN Konzert im Extra gibt es im März Programm oder im Netz unter: http://www.star-men.de/

Hier die Vorschau auf das Programm in 2018
Vorschau

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bands, Programm, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s