Das Programm für den Januar 2017


Das volle Programm im Januar 2017
Sa 31.12.16 ab 21:00 Uhr Silvesterparty
So 01.01.17 Neujahr geschlossen
So 08.01.17 19:00 Uhr Rockin‘ Blues Session
Fr 13.01.17 21:00 Uhr Vordemfall Konzert fällt leider aus
Sa 21.01.17 21:00 Uhr The Doing Nothings
Sa 28.01.17 21:00 Uhr A Pony Named Olga
Sa 04.02.17 21:00 Uhr Get Rhythm

So 01.01.17 Neujahr geschlossen
Wir wünschen euch allen ein frohes neues Jahr und wir sehen uns am 2.1. alle ausgeschlafen wieder!

So 08.01.17 19:00 Uhr Rockin‘ Blues Session

Treffpunkt für Musiker und Musikfans in der EXTRA Blues Bar in Bielefeld. Mitfeiern, mitspielen, Spaß haben. PA, Drums, Bass- und ein Git.-Amp sind vorhanden, meist auch Keys, Instrumente ansonsten bitte mitbringen. Oder einfach zuhören und Spaß haben!
Mit: Lehman Brothers Band. Eintritt wie immer frei.

Fr 13.01.17 21:00 Uhr Vordemfall Konzert fällt leider aus

Sa 21.01.17 21:00 Uhr The Doing Nothings


Seit 2008 treten der Sänger und Poet Peter Sarach (Rausch, Cowboys on Dope) und die Liedermacherette Krazy immer wieder gemeinsam auf mit einem Programm, in dem sie ihr Repertoire zusammenwerfen und ihre persönlichen Best-Of der internationalen Songwriterkultur sowie kneipenkompatible Lyrik mit ei-genen Stücken mischen – „ohne Proben, ohne Netz und mit doppeltem Boden“. Jedes Konzert folgt einem spontanen Griff ins Repertoire: Songs in vier Sprachen (englisch, deutsch, französisch, spanisch) und Improvisationen über Poesie von F. Villon bis P. Rühmkorf laden ein zum Aufenthalt in der Welt des kontemplativen wie provokativen inspirierten Nichtstuns.
http://www.thedoingnothings.de/

Sa 28.01.17 21:00 Uhr A Pony Named Olga


A Pony Named Olga mögen es durchgeknallt. Das Trio Terrible gießt sich den Hochprozentigen ohne Umwege direkt in den Hals und sattelt den Gaul zum schrägen Höllenritt durch Country und Rockabilly. Getrieben von simplen, aber schneidigen Rhythmen galoppiert die dengelnde Surf-Gitarre voran und hinterlässt eine Spur aus Staub, Schweiß und Spaghetti. Der backenbärtige Gesang weiss sich ebenfalls kaum zu zügeln und interpretiert seine Aufgabe ganz im Stile der Muppet-Show. Komplettiert wird das Line-up von Luscious Lloyd (Kamikaze Queens, SCCL), berühmt berüchtigt für seine akkrobatischen Klettereinlagen am Kontrabass und Stephan Fleck an den Drums. Unterm Strich: eine Rock ’n‘ Roll Show zum ordentlich Abtanzen, die man so schnell nicht vergisst.
http://www.reverbnation.com/aponynamedolga

Sa 4.02.17 21:00 Uhr Get Rhythm
getrythm
Seit mehr als 35 Jahren sind Get Rhythm fester Bestandteil in der Ostwestfälischen Musikszene. In der Extra-Blues Bar präsentieren die fünf Musiker ihr „unplugged“-Programm aus Blues, Soul und Bluesrock in perfektem Zusammenspiel ihrer Instrumente.

„Jeder Song erzählt eine Geschichte, die von tragischen Erlebnissen oder auch von ganz simplen Alltagserfahrungen handeln kann“, so Bernd Krumme, der Sänger der Band. „Aus diesen Erlebnissen der Musiker sind wohl die besten Songs der Bluesgeschichte entstanden, die seit über 70 Jahren in vielfältigen Arrangements gespielt werden, etwa der Statesboro Blues aus den 1920er Jahren.“

Die Zuhörer erwartet an diesem Abend eine Reise durch die Welt des Blues und der Soulmusik, untermalt mit den passenden Storys. Zu hören sind Songs von Wilson Picket, Lynyrd Skynyrd, John Hiatt, den Allman Brothers oder ZZ-Top. Dazu kommen eigene Songs von Get Rhythm.

Hier die Vorschau auf das Programm in 2017

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bands, Programm, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s