Das Programm für den Oktober 2015


Das volle Extra Programm im Oktober 2015
Fr 2.10.15 21:00 Uhr The Hoodoo Two & Horst With No Name
So 4.10.15 19:00 Uhr Rockin‘ Blues Session (wg. Ferien am 1. Sonntag im Monat)
Sa 10.10.15 21:00 Uhr The Doing Nothings
Fr 23.10.15 21:00 Uhr Paul Lamb & Chad Strentz
Sa 31.10.15 21:00 Uhr Varmints and Vagrants
So 1.11.15 20:00 Uhr „Der General“ Stummfilm mit Buster Keaton Live am Piano: Wolfgang Kordbarlag – fällt aus

Fr 2.10.15 21:00 Uhr The Hoodoo Two & Horst With No Name
Some call it Rumpel-Blues, some call it Primitive Rock’n’Roll and Garage Poesie – wir haben drei Worte für The Hoodoo Two aus Rostock: Two-Men-Band, Warnow-Delta, Bluespunk.

http://www.thehoodootwo.de

Unterstützt werden die Beiden durch die angesagte One-Man-Band Horst With No Name, die seine Trash-Rock’n’Roll-Rockabilly-Blues-Punk-Schlager zum ersten Mal ist Extra bringt:

http://www.horstwithnoname.com

So 4.10.15 19:00 Uhr Rockin‘ Blues Session(wg. Ferien am 1. Sonntag im Monat)

Treffpunkt für Musiker und Musikfans in der EXTRA Blues Bar in Bielefeld – wegen der Herbstferien eine Woche eher!
Mitfeiern, mitspielen, Spaß haben. PA, Drums, Bass- und ein Git.-Amp sind vorhanden, meist auch Keys, Instrumente ansonsten bitte mitbringen. Oder einfach zuhören und Spaß haben!
Mit: Lehman Brothers Band. Eintritt wie immer frei.

Mo 5.10.15 20:00 Uhr Roter Montag
http://rotermontag.blogsport.de

Sa 10.10.15 21:00 Uhr The Doing Nothings

Seit 2008 treten der Sänger und Poet Peter Sarach (Rausch, Cowboys on Dope) und die Liedermacherette Krazy immer wieder gemeinsam auf mit einem Programm, in dem sie ihr Repertoire zusammenwerfen und ihre persönlichen Best-Of der internationalen Songwriterkultur sowie kneipenkompatible Lyrik mit eigenen Stücken mischen – „ohne Proben, ohne Netz und mit doppeltem Boden“.
An diesem Konzept fand 2012 der Multiinstrumentalist Matthias Keul (The Piano Has Been Drinking u.v.a.) Gefallen und bereichert das Programm seitdem mit Lapsteel-Gitarren-Klang. Als Trio sind sie jetzt unter dem programmgebenden Namen The Doing Nothings unterwegs. Auf ihrer Bühne befinden sich gut dreimal soviele Instrumente wie Akteure, darunter exotische wie Ballaphon, Bariton-Ukulele, Riti (afrikanische Geige) und Guinness-Tablett.
Wie unsere Stammgäste nach einigen Auftritten der Doing Nothings im Extra wissen folgt jedes Konzert einem spontanen Griff ins im Ernstfall auch fünf Stunden ausfüllende Repertoire: Songs in vier Sprachen (englisch, deutsch, französisch, spanisch) und Improvisationen über Poesie von F.Villon bis P. Rühmkorf laden ein zum Aufenthalt in der Welt des kontemplativen wie provokativen inspirierten Nichtstuns.
http://www.thedoingnothings.de

Fr 23.10.15 21:00 Uhr Paul Lamb & Chad Strentz

Paul Lamb gilt zu Recht als einer der 10 weltbesten Mundharmonikaspieler und er hat jede Menge Preise und Auszeichnungen erhalten, zuletzt den British Blues Award 2013, 2014 und 2015 als “Best Harmonica Player“. Er wurde in die British Blues Awards Hall of Fame aufgenommen und steht dort gleich neben Eric Clapton, John Mayall, Peter Green und Alexis Corner! In seiner über 35-jähigen musikalischen Laufbahn spielte er mit vielen Bluesgrößen, wie z.B. seinem Mentor Sonny Terry, als auch mit Künstlern wie Buddy Guy, Junior Wells, Brownie McGhee und unzähligen anderen… Zudem arbeitete er mit Mark Knopfler, The Who, Rod Stewart, Jimmy Nail, um nur einige zu nennen. Seit fast 3 Jahrzehnten ist er mit seiner Band Paul Lamb & the King Snakes weltweit auf Tour und von Zeit zu Zeit auch in der intimen Duobesetzung mit Chad. Er übt sein Talent aus mit Bescheidenheit und Grazie als einer der Letzten der „alten Schule“, ein wahrer “Gentleman of the Blues“.

Chad Strentz ist ein fantastischer Sänger und Gitarrist, mit einer beneidenswerten Stimme, wie geschaffen für Blues & Soul. Er schloss sich 1991 den King Snakes an und war Mitglied bis 1999. Danach nahm er eine Auszeit und spielte mit diversen anderen Musikern, u.a. mit den Big Town Playboys, bevor ihn Paul 2003 wieder zurück in sein Band holte, welch gute Entscheidung!

Chad und Paul sind beides Meister ihres Faches und ergänzen sich musikalisch perfekt. Zwei Weltmeister auf ihren Instrumenten, Chad Strentz – Gitarre und Paul Lamb – Mundharmonika, dazu Chads markante Stimme, gepaart mit unbändiger Spielfreude und der Liebe zum Blues! Die „Chemie“ stimmt und der Spaß, den die beiden Spielen haben, ist beim Hören nahezu greifbar!
http://www.paullamb.com/duo.html

Sa 31.10.15 21:00 Uhr Varmints and Vagrants

Die Varmits and Vagrants mixen explosives Gebräu aus Punk, Hillbilly, Rockabilly und anderen feinen Zutaten, immer energiegeladen, manchmal zornig oder zweifelnd. Dieses Jahr erschien ihr Album „ Wonderful World“ u. a. mit Hank Williams Ramblin‘ Man, den nur die Varmits and Vagrants so spielen können…
https://www.facebook.com/pages/Varmints-and-Vagrants/135113613205280

So 1.11.15 20:00 Uhr „Der General“ Stummfilm mit Buster Keaton Live am Piano: Wolfgang Kordbarlag – fällt aus

Hier die Vorschau auf das Programm in 2015

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bands, Programm, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Das Programm für den Oktober 2015

  1. P. schreibt:

    Hallo , 

    eins fehlt in eurem Oktober -Programm.

    Bitte ergänzen:

    So., 4.10. ’15: Rockin‘ Blues Session –  ausnahmsweise einmal am 1. Sonntag im Monat!

    Gruß, 

    Peter  Lehman Brothers Band

    Vom Mobile gesendet

  2. Haggety schreibt:

    Hi Uwe,
    wer sind eigendlich die drei Leute auf dem Bild zum Oktoberprogramm?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s