Das Programm für den Mai 2012


Das volle Programm für den Mai 2012 mit Konzert- Highlights:
Cowboys on Dope, Tanz in den Mai, Pete Alderton, Cloe Charles, Menic And His Deep Roots Musicband und Jan Gerfast…

Samstag 28.4.12 21:00 Uhr
Cowboys On Dope

Sonntag 29.4.12 20:00 Uhr
“Das Evangelium der Anarchie”
Lesung

Montag 30.4.12 21:00 Uhr
Tanz in den Mai
mit DJ Rockafella – http://dj-rockafella.de.tl/News.htm

Freitag 4.5.12 21:00 Uhr
DJ Bibi Holm

Samstag 5.5.12 21:00 Uhr
Pete Alderton

Es gibt nicht viele Musiker bei denen man sich sicher sein kann, was man als Zuhörer auch wirklich zu hören bekommt. Bei Pete Alderton und Chris Rosikon kann man sich sicher sein: Blues & Songwriting at it’s best! Eine markante Stimme, viel Gefühl und vor allem gut interpretierte Musik werden sein Publikum am immer wieder ins Blues-Delta abtreiben lassen.
http://www.pete-anthony-alderton.com

Montag 7.5.12 20:00 Uhr
Roter Montag

Donnerstag 10.5.12 21:00 Uhr
Cloe Charles

Wenn Chloe Charles die Bühne betritt, weiss man instinktiv dass man etwas wahrhaft tiefgreifendes erleben wird. Chloe hat die Anmut und Schönheit eines cocktail-schlürfenden Stars der ’50er, und den Tiefgang und die intellektuelle Kraft einer Dichterin der Beat Generation, durchdrungen vom Klang einer modernen Folk Sängerin.
Ihre Texte sind voller Schmerz, Nachdenklichkeit und einem scharfen Verständnis davon was es bedeutet Mensch zu sein, auf der Suche nach seinem Platz in dieser Welt. Begleitet vom zarten Klang ihrer klassischen Gitarre, Chloe’s EP „Little Green Bud“ ist eine faszinierende Vereinigung von Alt und Neu, in geschliffener Perfektion mit Ecken und Kanten.
Sie wurde mit allen von Amy Winehouse, Feist und Bjork, zu Cat Power, Etta James, Nina Simone und Joanna Newsom verglichen, doch Chloe weigert sich dagegen, sich auf ihre grössten Einflüsse festzulegen.
http://chloecharles.wordpress.com/

Sonntag 13.5.12 20:00 Uhr
3 Jahre Extra Blues e.V.
Party

Mittwoch 16.5.12 21:00 Uhr
DJ Rockafella

Samstag 19.5.12 21:00 Uhr
Menic And His Deep Roots Musicband

Menics Musik schöpft aus den musikalischen Traditionen um den nördlichen Atlantik und dem tiefen Blues, der entlang des Mississippi rauf und runter gespielt wird. Und trotz dieser Wurzeln hat Menic seine Scheuklappen früh abgelegt und sich nie in Schubladen stecken lassen. Der Sänger, Gitarrist und Violinist arbeitete in der Vergangenheit mit diversen Musikern und Bands verschiedener Stilrichtungen, wie Punk, Cajun, Stoner Rock, Irish Folk and Bluegrass, e.g. Zeno Tornado, The Dead Brothers, Mama Rosin, Delaney Davidson, The Tight Finks.
http://www.menic.biz/

Donnerstag 24.5.12 21:00 Uhr
Jan Gerfast

Jan Gerfast, Gitarrist, Sänger und Komponist gehört seit langer Zeit zur internationalen Blues und Rock Szene. Er entwickelte seinen eigenen einzigartigen Stil und Sound. Falls Sie Gitarrenimprovisationen und groovende Bluesriffs mögen, ist es genau das was Sie erwartet. Er tourte, nahm auf oder spielte mit internationalen Künstlern wie: „Uncle“ John Turner, „Big“ Joe Turner, Angela Brown, Junior Wells, Willie „The Touch“ Hayes, Erin Jaimes und vielen mehr.
http://www.jangerfast.com/

Vorschau für den Juni/Juli 2012

Sa 9.6.12 Driving Dead Girl
So 17.6.12 Mark Lottermann
Sa 23.6.12 Die Pensionäre & A.D.A.M. (fällt aus bzw. wird auf Oktober verschoben)
Do 5.7.12 John Montague & Friends

Und zum auf den Geschmack bringen schon mal ein Song von Driving Dead Girl:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bands, Songs, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s